Gebäcke "Facturas"



Papa Ricalde (Manuel) macht jeden Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr Typische Argentinische Gebäcke (Facturas)

Essen in Argentinien: Medialunas und Facturas

Facturas in Boedo, Buenos AiresDie Vorliebe der Argentinier für alles Süße ist dank der Milchcreme Dulce de Leche weltweit bekannt. Dies spiegelt sich vor allem auch bei Gebäck und Teilchen wieder. Letztere werden in Argentinien Facturas genannt und werden in allen nur vorstellbaren Variationen angeboten.

Argentinische Buttercroissants - Medialunas

Das bekannteste der argentinischen Gebäcke sind sicherlich die Medialunas - auf Deutsch Halbmonde. Diese lassen sich am ehesten mit kleinen Buttercroissants vergleichen, sind aber oftmals auch noch mit einer leichten Zucker- oder Honigglasur versehen. Besonders frisch zergehen die Medialunas im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge - ein Muss bei einem Besuch in Argentinien. Hier ein Rezept für Medialunas - um auf den Geschmack zu kommen.

Facturas - argentinisches Gebäck

Unter dem Namen Facturas findet sich in den Bäckereien - Panaderias - in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires alles was süß und klebrig ist und zu Kaffee passt. Dabei reicht die Auswahl von allerlei Croissants über Donuts bis hin zu mit Marmelade, Vanillecreme oder auch Dulce de Leche, oder auch einer Kombination aus diesen, gefüllten Teilchen. Gerne auch noch mit Schokolade versehen oder mit schwarzem Zucker bestreut.